Landkreis Aschaffenburg                   Lkr. Wappen

- Atemschutzzentrum Goldbach -

Gruppenübung Brandsimulationsanlage (BSA) :

Bei dieser Form des Trainings soll den Feuerwehren die Möglichkeit gegeben werden, an und in der BSA mit einer Löschgruppe /-staffel/-zug realitätsnahe Einsätze zu üben. Entweder können von den Ausbildern geplante Übungen oder eigenentworfene Szenarien geübt werden oder aber die Feuerwehren können eigene Szenarien anmelden und im Vorfeld absprechen. Nach einer kurzen Einweisung und der dazu gehörenden Sicherheitsbelehrung geht´s dann auch schon los. Die Übung dauert ca. 1,5 – 2 Stunden, in denen mit eigenem Material gearbeitet wird. Eine Übungsnachbesprechung durch die Ausbilder findet nur dann statt, wenn dies ausdrücklich gewünscht wird. Hier soll eher den Feuerwehren die Möglichkeit gegeben werden Selbstkritik zu üben und den jeweiligen Leistungsstand der eingesetzten Kräfte zu erkennen. Wenn eine Bewertung der Ausbilder erfolgen soll kann dies in einem Vorgespräch erörtert werden. Hier besteht auch die Möglichkeit das ein Ausbilder mit einer Wärmebildkamera den/ die eingesetzten Atemschutztrupps im Innenangriff begleitet und in die Übungsnachbesprechung mit einbezieht.

uchung und Gebühren: