Hinweisschilder

Feuerlöscher sind an leicht zugänglichen Stellen aufzustellen und diese durch gut sichtbare Hinweisschilder zu kennzeichnen. In größeren Gebäuden, z.B. Gasthäusern, Versammlungsräumen, Kindergärten, Schulen, Betriebsstätten etc., ist dies zwingend vorgeschrieben.

schild-loescher   schild-loescher-weg
Aufstellungsort eines Feuerlöschers   Markiert den Weg zum nächsten Feuerlöscher

 

Einsatztaktik beim Gebrauch von Feuerlöschern

loescher1 Windrichtung beachten, immer mit dem Wind vorgehen, von unten in die Glut, nicht in die Flammen spritzen, dabei genug Abstand halten, damit die Pulverwolke möglichst den gesamten Brand einhüllt. Unbedingt stoßweise löschen
loescher2 Flächenbrände von vorne und von unten ablöschen, nicht von hinten oder oben, immer das Brandgut, nicht die Flammen löschen.
loescher3 Bei Tropf- oder Fließbränden von oben (Austrittstelle) nach unten (brennende Lache) löschen.
loescher4 Bei größeren Entstehungsbränden mehrere Feuerlöscher gleichzeitig und nicht nacheinander einsetzen.
loescher5 Auf Rückzündung achten, Brandstelle nicht verlassen, sondern beobachten.
loescher6 Nach der Benutzung des Feuerlöschers, diesen auf keinen Fall wieder an seinen angestammten Platz verbringen, sondern sofort wieder füllen lassen.

 

Einteilung der Brandklassen und die dafür geeigneten Feuerlöscher

 

 Brand-
klassen
klasse-Aklasse-Bklasse-Cklasse-Dklasse-F
Pulverlöscher
mit Glutbrandpulver
PG haken2g haken2g haken2g x2r x2r
Pulverlöscher
mit Metallbrandpulver
PM x2r x2r x2r haken2g x2r
Pulverlöscher P x2r haken2g haken2g x2r x2r
Kohlendioxid-Löscher (CO2) K x2r haken2g x2r x2r x2r
Wasserlöscher W haken2g x2r x2r x2r x2r
Schaumlöscher S haken2g haken2g x2r x2r x2r
Fettbrandlöscher F x2r x2r x2r x2r haken2g