Am 15. und 16. März haben jeweils 20 Teilnehmer aus dem ganzen ILS- Bereich Bayerischer Untermain am Gefahrstoff-Übungszug in Hanau eine ganztägige Fortbildung absolviert. Die Ausbildung bestand aus einer theoretischen Einführung, der Besichtigung der Technik von Kesselwagen und einer Übung an einem Kesselwagen. Dieser Übungs- Kesselwagen hat mehrere Undichtigkeiten aus denen für die Ausbildung Wasser ausläuft. Die Teilnehmer konnten dort unter realistischen Bedingungen ein Szenario mit auslaufenden „Gefahrstoffen“ abarbeiten und Leckagen abdichten.

Ubungszug 01 01

Ubungszug 02 01

Ubungszug 03 01

Ubungszug 04 01