Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Am Samstag, den 20. Oktober 2018 fand ein Fahrsicherheitstraining für Fahranfänger mit begleitetem Fahren auf der ehemaligen Militärlandebahn in Kitzingen statt. Jeweils zwei Jugendliche aus den Feuerwehren Goldbach und Schöllkrippen lernten einen Tag lang, wie man mit Extremsituationen beim Autofahren umzugehen hat. So wurden nach einem kurzen Theorieteil verschiedene Übungen absolviert, wie zum Beispiel Slalomfahren bei konstanten 60 Stundenkilometern, Ausweichübungen auf trockener und nasser Fahrbahn, wie auch Zielbremsübungen mit bis zu 170 Stundenkilometern. Außerdem konnte man seine Reaktionszeit, wie auch die Erfahrung mit 1.6 Promille Alkohol im Blut zu fahren, im Simulator testen. Am Schluss wurden die Fahrübungen noch einmal besprochen und eine Teilnahmeurkunde wurde überreicht. 

Valentin Walter,  

FF Goldbach 

Fotos von Tobias Schickling, FF Schöllkrippen 

03

01

09

10

Joomla templates by a4joomla