Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Die Bewerbungsfrist für das FSJ 2019-2020 wurde bis 17. Mai 2019 verlängert! Nähere Informationen

Der Landesfeuerwehrverband Bayern e.V. (LFV Bayern) ist kraft des Bayerischen Feuerwehrgeset-zes die Interessenvertretung von 7.579 Feuerwehren mit ca. 326.500 aktiven Feuerwehrleuten (314.842 davon ehrenamtlich). Zu seinen satzungsgemäßen Aufgaben zählt dabei u.a. die Förderung der Aus- und Fortbildung der Feuerwehren, die Weiterbildung der Feuerwehrangehörigen sowie der Austausch feuerwehrtechnischer Erfahrungen und die Betreuung und Förderung der Mitgliedsver-bände sowie der Kinder-, Jugend- und Facharbeit in den Feuerwehren.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen

Referent für Aus- und Weiterbildung (m/w/d)

für die Geschäftsstelle in Unterschleißheim.

Ihre Aufgaben

    • Konzipierung, Durchführung und Nachbereitung von Seminaren, Ausbildungsveranstaltungen und Multiplikatorenschulungen
  • • Entwicklung von Konzepten und Kooperationsformen für Veranstaltungs-, Vernetzungs- oder Qualifizierungsangebote
  • • Betreuung und Organisation der Projekte Brandübungscontainer und Fahrsimulator
  • • Beratung und Unterstützung der Mitgliedsverbände und Mitgliedsfeuerwehren
  • • Unterstützung und Begleitung der Ehrenamtlichen in der Aus- und Weiterbildung
  • • Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit im Rahmen der zugewiesenen Aufgaben
  • • Inhaltlich-administrative Zusammenarbeit mit anderen Institutionen nach Weisung
  • • Mitarbeit bei Projekten sowie in Gremien und Arbeitskreisen nach Weisung
  • • Bildungsmarktbeobachtung sowie Erarbeitung und ständige Weiterentwicklung des Bildungs-angebotes

Unser Anforderungsprofil

  • • Abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich der Erziehungswissenschaften oder ver-gleichbaren Studiengängen oder vergleichbarer Berufsabschluss mit langjähriger einschlägi-ger Erfahrung in der Erwachsenenbildung
  • • 3. QE-Ebene
  • • Fähigkeit, sich auf unterschiedliche Zielgruppen methodisch und didaktisch einzustellen
  • • Handlungskompetenz und Erfahrung, um als Referent Themen zu vermitteln und Gruppen zu leiten
  • • Hohes Maß an Team- Kommunikations- und Konfliktfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Einfüh-lungsvermögen, Zuverlässigkeit, Integrationsvermögen, Verhandlungsgeschick und Eigen-ständigkeit bei der Bewältigung der übertragenden Aufgaben
  • • Flexible zeitliche und örtliche Einsetzbarkeit
  • • Aufgeschlossenheit gegenüber den individuellen Belangen der Freiwilligen und die Fähigkeit, diese zu begeistern und zu motivieren
  • • Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement
  • • Fundiertes Fachwissen und Erfahrung im Feuerwehrwesen
  • • Affinität zu organisatorischen und administrativen Tätigkeiten

Unser Angebot:

Eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Std./Woche)

Eingruppierung nach TVöD in der Entgeltgruppe 10 (mit Entwicklungsmöglichkeit nach Ent-geltgruppe 11)

Ein vielseitiges und interessantes Tätigkeitsfeld

Eine zusätzliche Altersversorgung und weitere Sozialleistungen in Anlehnung an den öffentli-chen Dienst

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit den entsprechenden Unterlagen und der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins, gerne auch per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (zusam-mengefasst zu einer PDF-Datei mit max. 5 MB), bis spätestens 30.05.2019 an den Landesfeuerwehr-verband Bayern e.V., Carl-von-Linde-Straße 42, 85716 Unterschleißheim.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt. Zur Verwirklichung der Gleichstellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen.

Mehr Informationen über den Landesfeuerwehrverband Bayern finden Sie unter: www.lfv-bayern.de.

Ausschreibung_Referent_Bildung.pdf

 

Hallo zusammen,

Am Samstag den 25.5.2019 findet der Bezirksentscheid im Bundeswettbewerb in Gerolzhofen im Landkreis Schweinfurt statt.

Erstmals gibt es in diesem Jahr ein Berwerbsabzeichen. Die teilnehmenden Gruppen erwerben die Stufe Silber mit einer Mindestpunktzahl von 1300 Punkten. Die besten sechs Unterfränkischen Mannschaften qualifizieren sich für den Landesentscheid welcher im Zuge des Landesjugendfeuerwehrtages in Hösbach stattfindet.

Bei Interesse bitte spätestens bis zum 19.5.2019 direkt beim KJFW vom Lkr. Schweinfurt Christian Eichel anmelden.

Für Rückfragen stehe ich Euch natürlich gerne zur Verfügung.

Gruß Georg Thoma

Ausschreibung_Bezirksentscheid_BJFW.pdf

 

Joomla templates by a4joomla