Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

collage kjfw ab web

 

Jugendfeuerwehr im Naturschutz aktiv

Normalerweise findet in jedem Frühjahr die Aktion "Sauberer Landkreis" statt. Bei dieser Aktion laufen Jugendgruppen und Vereine durch die Landschaft und beseitigen den Müll, den andere Leute achtlos in die Natur geworfen haben. Coronabedingt konnte die Aktion heuer nicht im Frühjahr stattfinden, daher entschied der Landkreis, die Geschichte im Herbst nachzuholen.


Anstatt sich an einem Ausbildungsabend mit den Grundtätigkeiten der Feuerwehr auseinanderzusetzen, machte sich unsere Jugendfeuerwehr auf den Weg zur Leisberghütte in Mensengesäß. Von dort aus ging es dann zu Fuß zurück Richtung Mömbris. Der Auftrag lautete: "Alles was gefunden wird, soll in die blauen Säcke gepackt werden und am Ende laden wir alles ins Auto." Der Plan ging nicht ganz auf. Bereits nach kurzer Zeit sichteten die Jugendlichen so viel illegal entsorgten Müll im Wald, dass wir mit blauen Säcken nicht mehr weit kamen. Kurzerhand steuerten die Betreuer ein Feuerwehrfahrzeug in den Wald, um den dortigen Müll direkt aufzunehmen. Neben den "normalen" Kronkorken, Kaugummipapier oder Flaschen fanden wir in diesem Jahr sogar Teppiche, Sitzkissen, massenweise Eimer, Eisen und zahlreiche Müllsäcke.

Die Jugendlichen waren teilweise schockiert, was Leute einfach so in den Wald schmeißen, von dem man hätte einiges sogar kostenlos am Recyclinghof entsorgen hätte können.

Uns war klar, dass wir unser Mömbris wieder ein Stück weit "gesünder" gemacht haben und werden im nächsten Jahr wieder tatkräftig bei der Aktion dabei sein!

Timo Unger, Feuerwehr Mömbris

20210917 191233

20210917 191320

20210917 191627

20210917 201257

kein Zeltlager, aber dafür etwas action

WhatsApp Image 2021 08 15 at 13.23.50

Leider machte auch dieses Jahr die Corona Pandemie dem eigentlich alljährlichen Zeltlager der Jugendfeuerwehren einen Strich durch die Rechnung. Doch damit die Sommerferien nicht ganz „Feuerwehrfrei“ stattfinden, fand am Samstag (14.08.2021) ein Aktionstag statt. Hier konnten sich die Jugendfeuerwehren im Vorfeld für drei Ausflugsziele anmelden und sie dann je nach Regelungen der Veranstalter mit anderen Wehren besuchen. So standen der Kletterwald Spessart Heigenbrücken, adventure Mini Golf Alzenau und die Trampolinhalle airbase Hösbach zur Auswahl.

WhatsApp Image 2021 08 14 at 22.47.24

So mussten die Jugendfeuerwehren nur noch hinfahren, Gurte anlegen und dann ging es schon ab in luftige Höhen. Also zumindest für die schwindelfreien Jugendlichen, oder die die sich überwinden konnten. Ansonsten standen hier noch zwei niedrigere Kletterrouten zur Verfügung. Wer nicht unbedingt in den Baumwipfeln rumturnen wollte, konnte sich selbst in der Trampolinhalle in nicht ganz so luftige Höhen katapultieren. Insbesondere das die einzelnen Gruppen die 60 Trampoline und Attraktionen in der Halle jeweils ganz für sich hatten, machte dieses Ziel attraktiv.WhatsApp Image 2021 08 15 at 13.23.48

Wer bei dem schönen Wetter lieber draußen und bodengebunden aktiv werden wollte, war mit dem adventure Minigolf richtig bedient. Auf dem 18 Loch Feld konnten sich die „Nachwuchs Tiger Woods“ beweisen. Am Ende des Tages grillten die meisten Gruppen dann noch in Eigenregie an Ihren Gerätehäusern und hatten so zumindest etwas „Zeltlager-feeling“. Die einzelnen Eintrittspreise wurden durch die Kreisjugendfeuerwehr subventioniert.

WhatsApp Image 2021 08 14 at 22.43.53

Aktionstag

Hallo zusammen,

wie bereits angekündigt möchten wir als Alternative zum Kreisjugendfeuerwehrzeltlager einen Aktionstag anbieten. Siehe hierzu beiliegenden Flyer.

Wir haben für den 14.8.2021 mit der Airbase Hösbach, dem Kletterpark Heigenbrücken und dem Adventure Golf in Kälberau Sonderpreise vereinbart.

Ihr könnt euch ab sofort mit eurer Gruppe zu den normalen Öffnungszeiten (ab 11.00 Uhr) für den 14.8. bei den entsprechenden Partnern vorab mit der Teilnehmerzahl formlos anmelden.

Wann ihr dort mit eurer Gruppe erscheint bleibt euch überlassen. Es ist auch möglich zwei Aktionen zu besuchen.

Wichtig ist das der Name der Jugendfeuerwehr mit der Teilnehmerzahl vorab angegeben wird. Gleichzeitig dazu schickt ihr mir eine formlose Anmeldung per e-mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Bitte meldet euch bis spätestens 6.8.2021 an. Vor Ort zahlt ihr nur den reduzierten Preis. Den Rest erledigen wir.

Die entsprechenden Hygienekonzepte vor Ort sind zu beachten.

Wegen dem Kontigenteinsatz in Ahrweiler sind wir leider etwas knapp dran, das bitte ich zu entschuldigen.

 

Hier die ermäßigten Preise:

Airbase Hösbach

1,5 Std 10,-

Kletterpark Heigenbrücken

Jugendliche und Betreuer 10,- Euro

Adventure Golf

7,- Euro incl. 5,- Euro Verzehrgutschein

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Georg Thoma
Kreisbrandmeister
Kreisjugendfeuerwehrwart

Aktionstag 1

Joomla templates by a4joomla