Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

In der Hahnenkammhalle im Alzenauer Stadtteil Wasserlos wurde ordentlich gefeiert und getanzt. Dort fand zum zweiten Mal der Kreisfeuerwehrball der Feuerwehren des Landkreises Aschaffenburg statt. Rund 200 Gäste folgten der Einladung des Kreisfeuerwehrverbandes. 

Kreisbrandrat Karl-Heinz Ostheimer konnte in seiner Funktion als Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes die Besucher am Samstagabend (10.11.2018) im herbstlich dekorierten Ballsaal begrüßen. Auch in diesem Jahr konnte der Kreisbrandrat neben den  Feuerwehrleuten mit ihren Partnern wieder Gäste aus der Politik und Sponsoren herzlich willkommen heißen. Besonders begrüßte Ostheimer Landrat Prof. Dr. Ullrich Reuter nebst Gattin, sowie und den Hausherren, den erster Bürgermeister der Stadt Alzenau Dr. Alexander Legler.
Mit einem Shuttle-Service wurden die Ballbesucher vom Parkplatz zur Halle chauffiert, wo sie von der Vorstandschaft auf einem roten Teppich bei einem Sektempfang begrüßt wurden. Die Showband „The BeatGs“ sorgte in bewährter Art und Weise für Schwung und Stimmung und bot ein ausgewogenes Repertoire alter und neuer Melodien, sodass jeder Ballbesucher auf seine Kosten kam. Um den Abend kurzweilig zu gestalten verzauberte ein Tischzauberer die Gäste. Ein besonderer Dank gilt der Feuerwehr Wasserlos welche sich unübertroffen um das leibliche Wohl der Gäste sorgte.
181110 Kreisfeuerwehrball 050
181110 Kreisfeuerwehrball 063
181110 Kreisfeuerwehrball 094181110 Kreisfeuerwehrball 121
181110 Kreisfeuerwehrball 157181110 Kreisfeuerwehrball 161
181110 Kreisfeuerwehrball 173
181110 Kreisfeuerwehrball 206
Fotos: Martin Scheiner, Pressesprecher der Feuerwehr Goldbach