Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

20200812 Brand Wald Heigenbrücken web

Mittwochnachmittag (12.08.2020) gegen 15:20 Uhr wurden die Feuerwehren zu einem Waldbrand in das weitläufige Waldgebiet hinter dem Schwimmbad Heigenbrücken alarmiert. Durch einen zur Hilfe geeilten Förster konnte die Einsatzstelle zügig aufgefunden werden. Auf etwa 100qm brannte bei Eintreffen das Unterholz, vereinzelt auch dort liegende Stämme. Verletzt wurde niemand. Sofort gingen drei Trupps mit Strahlrohren vor, um die Flammen zu bekämpfen. Währenddessen erstickten weitere Trupps mit Schippen und ähnlichen Werkzeugen die kleineren Glutnester und Schwelbrände. 20200812 Brand Wald Heigenbrücken 2web

Das Löschwasser wurde im Wald durch Tanklöschfahrzeuge bereitgestellt.  Anschließend wurde die Einsatzstelle durch eine Wärmebildkamera auf weitere Glutnester untersucht. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Heigenbrücken, Heinrichsthal, Waldaschaff, Jakobsthal und Laufach. Die insgesamt rund 30 Einsatzkräfte wurden durch Einsatzleiter Kommandant Patrick Pfister koordiniert. Er wurde durch Kreisbrandinspektor Otto Hofmann unterstützt. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen zur Absicherung vor Ort. Gegen 17:00 Uhr war der Einsatz beendet.

20200812 Brand Wald Heigenbrücken 3web

gez. Tim Dedio