Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Am Montag, den 22.02.2021, nimmt die Feuerwehr Großostheim ein neues Löschgruppenfahrzeug LF 20 in den Einsatzdienst auf.

Neben 2.500 Litern Löschwasser führt es außerdem 150 Liter Schaummittel mit sich, das im Bedarfsfall über eine interne Schaumzumischanlage zum Wasser hinzugegeben werden kann.

Weitere Besonderheiten sind der Lichtmast, ein Fognail-Löschsystem, ein Sprungpolster zur Menschenrettung, ein Industrie-Wassersauger und ein akkubetriebener Hochdrucklüfter, mit dem auch Leichtschaum erzeugt werden kann.

Um die Sicherheit im Straßenverkehr so hoch wie möglich zu halten, ist das Fahrzeug auch mit einem kamerabasierten Abbiegeassistenten ausgestattet.

Ein Löschgruppenfahrzeug LF 16/12 wird dafür außer Dienst gestellt.

oben 1

rechts 1

links 1

vorne 1

hinten 1