Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

20220423_alzenau_gestürzter_mtb-2.jpg

Alzenau, OT Michelbach Am Samstagmittag (23.04.2022) stürzte ein Radfahrer auf einem Trail am Hahnenkamm. Er verletzte sich dabei. Glücklicherweise waren weitere Radfahrer mit ihm unterwegs und hatten sich im Vorfeld über das Rettungskonzept informiert, sodass sie ihn bereits zu einem der Rettungstreffpunkte bringen konnten. Er wurde dort zunächst durch die Feuerwehr erstversorgt und anschließend mit einem Spezialfahrzeug der Bergwacht aus dem Wald transportiert. Zur weiteren Behandlung kam er in ein Krankenhaus. 20220423_alzenau_gestürzter_mtb-3.jpg

Die gegen 13:00Uhr alarmierten Feuerwehren aus Hörstein und Michelbach, sowie der zuständige Kreisbrandinspektor waren mit vier Fahrzeugen und 18 Feuerwehrfrauen und -männern vor Ort. Sie kümmerten sich zunächst um den Verletzten und unterstützten durch ihre Ortskunde die Bergwacht, sowie den Rettungsdienst bei der Rettung. Der Rettungsdienst war mit einem Notarzt, einem Rettungswagen und einem Einsatzleiter Rettungsdienst, die Bergwacht mit ihrem Bergrettungsfahrzeug und einem Einsatzleiter Bergwacht im Einsatz.20220423_alzenau_gestürzter_mtb-1.jpg