Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Eine Auszeichnung für besondere Verdienste um das Feuerlöschwesen in Bayern durfte die Firma Schmitt Brandschutz & Nachrichtentechnik GmbH aus Hösbach Ende Juni vom Landesfeuerwehrverband in Bayern entgegennehmen.  Denn nur durch Betriebe welche die ideelle Unterstützung bzw. die Freistellung von ehrenamtlichen Feuerwehrdienstleistenden zu Lehrgängen und Einsätzen mittragen, ist es möglich, rund um die Uhr zum Schutz der Bürger einsatzbereit zu sein.

Mit der Verleihung der Auszeichnung "Partner der Feuerwehr" werden Arbeitgeber ausgezeichnet, die das ehrenamtliche Engagement der Feuerwehrleute selbst unter Inkaufnahme wirtschaftlicher Nachteile unterstützen. Überreicht wurde diese Anerkennung inklusive Urkunde durch den Kreisbrandrat Frank Wissel Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Aschaffenburg e.V. an die jetzigen Geschäftsführer Jens und Holger Wedel.

Bereits der Firmengründer Günter W. Schmitt unterstützte die Arbeit der Ehrenamtlichen seit über 25 Jahren. So konnten die Mitarbeiter beim Elbe-Hochwasser 2002 und beim Hochwasser in Passau im Jahr 2013 selbstverständlich Ihr Engagement zeigen und helfen.

Beantragt wurde diese Auszeichnung durch Ausbildungsleiter Joachim Taupp, welcher Ansprechpartner bei der Firma Schmitt Brandschutz & Nachrichtentechnik GmbH ist, wenn es um das Thema Brandschutzschulungen geht. An dieser Stelle möchten wir uns bei Herrn Taupp für seinen persönlichen Einsatz bedanken.

 

Pdf22_weinhold.jpg

von links nach rechts, Geschäftsführer Holger Wedel, Kreisbrandrat Frank Wissel,
Joachim Taupp, Jeanette Starke, Günter W. Schmitt, Geschäftsführer Jens Wedel