Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Am 26. November 2023 um 11:48 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Dörnsteinbach zu einem Verkehrsunfall mit einem PKW auf der AB 18 am Ortsausgang in Fahrtrichtung Geiselbach gerufen. Bei Ankunft der Einsatzkräfte hatte sich ein Alleinunfall ereignet, bei dem ein PKW aus bisher ungeklärter Ursache gegen eine Gartenmauer geprallt war.

Der 20-jährige Fahrer des Opel Zafira konnte das Fahrzeug selbstständig und unverletzt verlassen. Die Feuerwehr, unter der Leitung von Kommandant Peter Moskaluk, sicherte die Unfallstelle gegen den nachfolgenden Verkehr ab und stellte den Brandschutz sicher.

Um den Verkehrsfluss aufrechtzuerhalten, wurde die AB 18 voll gesperrt und eine Umleitungsstrecke eingerichtet. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei, die ebenfalls vor Ort war, reinigte die Feuerwehr die Fahrbahn.

Insgesamt waren 13 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Dörnsteinbach an dem Einsatz beteiligt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

IMG-20231126-WA0006_defaced.jpg

IMG-20231126-WA0005.jpg

IMG-20231126-WA0008.jpg

IMG-20231126-WA0002.jpg