Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Ab Donnerstag, den 1. Juli werden die dezentralen Schnellteststellen des Landkreises in Großostheim, Hösbach und Schöllkrippen geschlossen. Grund ist die Anpassung des Angebots an die zurückgegangene Nachfrage.

Die dezentralen Schnellteststellen des Landkreises in Alzenau, Bessenbach, Kleinostheim und Mömbris bleiben weiter in Betrieb. Gleiches gilt für die gemeinsame Teststrecke von Stadt und Landkreis Aschaffenburg sowie den Schnelltestbus.

Eine Übersicht über die Testangebote findet sich weiterhin auf der Kreiskarte www.kreiskarte-ab.de sowie auf der Corona-Seite des Landkreises www.corona-ab.de unter „Testangebote“.

Sollte sich eine Änderung beim Bedarf an Schnelltests ergeben, dann können die jetzt geschlossenen Schnellteststellen auch schnell wieder aktiviert werden.

Vielen Dank an alle Feuerwehrleute, die in den Schnellteststellen des Landkreises ihren Dienst leisten.