Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies, weitere Informationen zur Datenschutzerklärung finden Sie unter der Schaltfläche "Datenschutz"

Sehr geehrte Damen und Herren, 

wir, die Feuerwehr Gemeinde Karlstein, bieten im Jahr 2018 erstmalig einen Binnenschifffahrtsfunklehrgang, kurz "UBI Funk", an.

Der Lehrgang ist bis auf zwei Plätze ausgebucht, für diese beiden Restplätze wird der Anmeldeschluß noch einmal um eine Woche, auf den 08.07.2018 verlängert. Details sind hier zu finden:   

Link zu den        Infos und Anmeldeunterlagen     (einfach anklicken)

Für Rückfragen stehe ich gerne und jederzeit zur Verfügung. 

Gruß aus Karlstein am Main


Andreas Emge
Kommandant

Nach den sehr guten Erfahrungen der letzten Jahre haben wir wieder zwei Seminare auf dem Übungsschiff MÜB in Mannheim gebucht - hier die Termine:

2- Tages-Seminar vom 11. Oktober bis 12. Oktober 2018

Dieses Seminar ist hauptsächlich für die Feuerwehren gedacht, die direkt am Main (FF Stockstadt, WF Sappi Stockstadt, FF Mainaschaff, FF Kleinostheim, FF Karlstein und FF Kahl) liegen. Natürlich ist dies auch für Feuerwehren in unmittelbarer Nachbarschaft zum Main sehr sinnvoll. Diese Feuerwehren kommen in der Regel als erstes bei Schadensereignissen auf dem Main zum Einsatz.

1-Tages-Seminar am 13. Oktober 2018

Dieses Seminar richtet sich an alle Feuerwehren, insbesondere an die Feuerwehren, die nicht direkt am Main liegen aber in der Bereichsfolge auf dem Main zum Einsatz kommen. Zu nennen sind hier insbesondere alle Feuerwehren der Stadt Alzenau, die FF Großostheim und die FF Goldbach. Bei einem größeren Bedarf an Atemschutzgeräteträgern wird sich dieser Kreis erfahrungsgemäß deutlich vergrößern.

Wir sollten unsere Atemschutzgeräteträger unbedingt auf die Besonderheiten der Brandbekämpfung auf Binnenschiffen vorbereiten.

Die Kosten des 2-Tages-Seminars sind mit Verpflegung und Hotelkosten in Mannheim bei ca. 600,-- € pro Teilnehmer.

Die Kosten des 1-Tages-Seminars sind bei 270,-- € pro Teilnehmer (mit Verpflegung).

Anmeldungen bitte formlos per Email an KBI Frank Wissel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!).

Weitere Infos (Fahrt, Ausrüstung, Hotel usw.) kommen dann noch rechtzeitig vor Beginn der Ausbildung.

Die FF Großostheim stellt ein neues Kleinalarmfahrzeug KLAF in Dienst.

Rufname: Florian Großostheim 65/1  (1 MRT, 2 HRT)

Mercedes Benz Sprinter 519
Aufbau Empl

Besatzung 1/3

Fest eingebauter Stromgenerator mit 8 kW, Lichtmast mit 4 x LED-Lampen

Das KLAF ist für Kleineinsätze wie Wasserschaden, Ölspur, Türe öffnen, Unfallstelle reinigen, auslaufender Kraftstoff, Tierrettung usw. vorgesehen.

Das neue Fahrzeug ersetzt ein 20 Jahre altes Kleinalarmfahrzeug.

KlaF 2018n seiob

Klaf 2018n li

KlaF 2018n re

KlaF 2018n hiof

KlaF 2018n vo

Die Temperaturen steigen wieder nach einer Entspannung zu Wochenanfang. Für das kommende Wochenende sind wieder Tageshöchsttemperaturen um 28 Grad Celsius in Unterfranken angekündigt und weiterhin ist kein Regen in Sicht.

Aus diesem Grund werden am Wochenende vom 30.06. bis 01.07.2018 die Luftbeobachtung der unterfränkischen Wälder als vorbeugenden Maßnahme durchgeführt.

An beiden Tagen kommen je zwei Flugzeuge in Unterfranken zum Einsatz.

Für das bei uns an verschiedenen Stellen im Einsatz befindliche Buch "Gefahrgut-Ersteinsatz" sind für die Seiten 296-298 und 303-304 Berrichtigungen notwendig. Diese stehen hier zum Download bereit.

Die Änderungen betreffen überwiegend MET und das Ablaufschema.

Die FF Schneppenbach hat einen neuen Mannschaftstransportwagen (MTW) auf Basis eines VW T6 Transporter in Dienst gestellt.

Das Fahrzeug ersetzt einen alten MTW.

MTW Schneppenbach

Ausbilder in der Feuerwehr

1 Platz 23.07. bis 27.07.2018 in Würzburg

Interessierte melden sich bitte umgehend bei mir (0171/5100248).

Am 26.06.2018 wurde der Fernalarm der Brandmeldeanlage im Feuerwehrhaus und Rathaus in Laufach, Raiffeisengasse 4 mit der ÜE 2115 zur Integrierten Leitstelle Bayer. Untermain geschaltet..

Beim MTA Zusatzmodul Retten am 30.06.18, von 08:30 - ca 16:00 in Sailauf stehen noch einige frei Plätze zur Verfügung.

Interessierte melden sich bitte umgehend, jedoch bis spätestens Donnerstag, den 28.06.18 bis 17:00 Uhe bei KBM Happ per Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 01702421120

Vom 16. Juli 2018 bis 27. Juli 2018 sind beim Zugführer-Lehrgang an der Feuerwehrschule in Regensburg aktuell 7 Plätze frei. Interessenten melden sich bitte bei KBR Ostheimer (Tel. 0171 5100248) oder KBI Wissel (Tel. 0160 8341877).

Der Fernalarm der Brandmeldeanlage im Schlosshotel Mespelbrunn, Schlossallee 25 ist ab dem 21.06.2018 mit der ÜE 2117 zur Integrierte Leitstelle Bayer. Untermain geschaltet.

Der LFV Bayern weist auf die aktuelle Aktion der Stiftung STARS4KIDS hin:

„Auch in diesem Jahr kann die Stiftung STARS4KIDS wieder, gemeinsam mit dem FC Bayern München, eine tolle Ticket-Aktion zu einem absoluten Testspiel-Knaller in der "neuen" Münchener Allianz Arena anbieten. Am 05. August 2018 kommt mit Manchester United einer der größten Vereine der Welt nach München. Das Testspiel ist zudem die Premiere der "neuen" Allianz Arena und wird mit einem großen Fanfest rund um das Stadion zelebriert.

Das Ticket-Angebot beinhaltet für gerade einmal 22,- EUR

·         eine Sitzplatzkarte (Kategorie 4) für das Vorbereitungsspiel FC Bayern München – Manchester United (05.08.18; 20:15 Uhr in der Allianz Arena München),

UND

·         eine STARS4KIDS-Überraschungstüte

Mit jedem Ticket-Kauf unterstützten Sie gleichzeitig die sozialen Hilfsprojekte der Stiftung STARS4KIDS.

Bestellungen sind bis zum 24.07.2018, 12:00 Uhr - ausschließlich unter https://www.stars4kids.org/produkt/ticket-aktion-fcb-manu/  - und nur solange der Vorrat reicht - möglich.

Gleichzeitig bestellte Karten werden zusammenhängend gebucht, sodass Sie mit Ihren Freunden und Familien zusammensitzen können. (Wird auch bei größeren Bestellungen berücksichtigt.)

Weitere Informationen zur Aktion und zur Stiftung STARS4KIDS selbst unter www.stars4kids.org.“

Am gestrigen Mittwoch wurden im Feuerwehrhaus Großostheim durch KBM Christian Schüssler an die Standorte der Flachwasserboote und der Ölwehr Karlstein die 16 neuen "Eisrettungsanzüge" übergeben. Jeder Standort erhielt 2 Anzüge für die auch gleich eine Einweisung zur Handhabung und Pflege des Equipments erfolgte. Die Anzüge ermöglichen den Einsatz der Boote auch bei "eisigen" Temperaturen und sind auch für die Rettung von Personen geeignet die in Eisflächen eingebrochen sind. 

img 2230

img 2227

img 2229

img 2231

img 2232

img 2233

Der astronomische Sommeranfang steht vor der Tür. Auch wenn für das Wochenende geringere Tageshöchsttemperaturen als für heute und morgen prognostiziert werden, so sind sich die Wetterfrösche einig: kein Regen in Sicht.

https://www.dwd.de/DE/wetter/thema_des_tages/2018/6/18.html

Aus diesem Grund ordnet die Regierung von Unterfranken für das kommende Wochenende die Luftbeobachtung als Maßnahme der vorbeugenden Waldbrandbekämpfung an.

Es ist ganz kurzfristig ein Platz beim Lehrgang Sondersignal-Fahr-Trainer am Mittwoch, 20.06.2018 um 9.00 Uhr frei geworden.

Interessenten melden sich bitte bei KBI Frank Wissel (Tel. 0160 8341877)